Bolivien, Atacamawüste & Peru

Rundreise ab 2 Personen mit täglichem Reiseantritt (bzw. auch für Einzelreisende) – individuell abänderbar

Auf dieser Reise erwartet Sie eine Vielfalt an beeindruckender Natur, die Ihnen zahlreiche atemberaubende Momente bescheren wird. Entdecken Sie in Sucre die Pracht der kolonialen Bauwerke und besuchen Sie in Potosí die Silbermine des Cerro Rico. Bestaunen Sie in Uyuni die endlosen Weiten der größten Salzwüste der Welt, die Ojos del Salar, das Salzhotel sowie die Insel Incahuasi. Auf dem Weg nach San Juan legen Sie einen Zwischenstopp bei den Höhlen „Cueva del Diablo“ und „Galaxia Cristal“ ein. Lassen Sie sich von dem einzigartigen Phänomen der Roten sowie Grünen Lagune Boliviens überwältigen und genießen Sie die Nacht in einer Hütte an der Lagune. Auch in La Paz kommt das Abenteuer, bei einer Mountainbike-Abfahrt ins bolivianische Tiefland, nicht zu kurz. In der peruanischen Stadt Puno auf 3800 Höhenmeter angekommen, wartet ein Bootsausflug am Titicacasee zu den Uros-Inseln sowie zur Insel Amantani auf Sie. Über das peruanische Altiplano geht es von Puno weiter nach Cuzco. Besichtigen Sie die imposanten Attraktionen der Inkas wie, Sacsayhuaman, das Heilige Tal der Inka, Ollantaytambo, sowie die berühmte Inkastätte Machu Picchu.

Programmvorschlag:

1. Tag – Abflug Wien 

Abflug von Wien nach Peru. Andere Abflugorte auf Anfrage. Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie.

2. Tag – Ankunft Santa Cruz

Ankunft in Santa Cruz/Bolivien. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel im Zentrum.

3. Tag – Santa Cruz – Sucre

Transfer zum Flughafen und Flug nach Sucre. Transfer zum Hotel. Danach Besichtigung der Stadt. Übernachtung im Hotel.

4. Tag – Sucre – Potosí

Vormittag zur freien Verfügung in Sucre. Am Nachmittag Transfer vom Hotel in Sucre nach Potosí zum Hotel.

5. Tag – Potosí

Am Vormittag Besichtigung der Stadt Potosí. Am Nachmittag Besuch einer Mine im Cerro Rico. Übernachtung im Hotel.

6. Tag – Potosí – Uyuni

Transfer zur Busstation. Fahrt mit dem öffentlichen Bus von Potosí nach Uyuni. Transfer und Übernachtung im Hotel.

7. Tag – Uyuni – Salar de Uyuni – San Juan

Auf dieser wunderschönen 3-Tages-Tour durch den Salzsee besuchen Sie Colchani, die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, das Salz-Hotel und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können. Auf dem Weg nach San Juan besichtigen Sie die Höhlen „Cueva del Diablo“ (Teufelshöhle) und „Galaxia Cristal“ (Kristall der Galaxie).

8. Tag – San Juan – Rote Lagune

Am zweiten Tag fahren Sie nach Chiguana, um den Vulkan Ollagüe zu sehen. Die Reise geht weiter mit dem Besuch von den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota. Sie besuchen auch die Wüste Silolí und den Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe. Sie verbringen die Nacht in einer einfachen Hütte an der Lagune.

9. Tag – Rote Lagune – Grüne Lagune – Uyuni

Die Abfahrt am dritten Tag wird sehr früh sein, um den Sonnenaufgang an der Roten Lagune zu erleben. Sie besichtigen die Geysire, die Grüne Lagune und den Vulkan Licancabur und Sie haben die Möglichkeit, zu den heißen Quellen zu gehen. Auf dem Weg zurück nach Uyuni besuchen Sie das Tal der Felsen und den Zugfriedhof. Sie werden in Uyuni rechtzeitig ankommen, um den Nacht-Bus nach La Paz nehmen zu können (Schlafsessel).

 10. Tag – Uyuni – Oruro – La Paz

Ankunft in La Paz um ca. 06.30 in der Früh und Transfer zum Hotel. Am Vormittag Besichtigung der Stadt und Ausflug ins Mondtal. Der Nachmittag ist frei. Übernachtung im Hotel im Zentrum.

11. Tag – La Paz – Coroico – La Paz

Fahrt mit dem MTB ins bolivianische Tiefland nach Coroico auf der „Death road“. Ankunft in Coroico gegen 15.00 Uhr. Mittagessen (Buffet) und Rückfahrt nach La Paz. Übernachtung im Hotel im Zentrum.

12. TagLa Paz – Puno

Transfer zum Busterminal und Abfahrt von La Paz nach Puno. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

13. Tag – Puno – Uros – Amantani

Früh am Morgen starten wir unseren Bootsausflug am Titicacasee und besuchen zuerst die schwimmenden Inseln der Uros. Weiter geht unser Ausflug zur Insel Amantani, die vom Volk der Quechua bewohnt wird. Die Bewohner dieser Insel leben immer noch nach ihren alten Traditionen. Nach dem Mittagessen bleibt noch viel Zeit die Insel auf eigene Faust zu entdecken und sich mit den freundlichen Inselbewohnern anzufreunden. Übernachtung in einfachen Gästezimmern. Hier genießen Sie die Gastfreundschaft eines typischen Heims auf Amantani.

14. Tag – Amantani – Puno

Nach dem Frühstück bleibt Zeit, um die Insel auf eigene Faust zu erforschen. Am späteren Vormittag setzen wir unseren Ausflug auf dem Titicacasee fort und besuchen die Insel Taquile. Die Bewohner von Taquile haben von Generation zu Generation ein sehr effizientes soziales System entwickelt. Bewundernswert ist auch ihre Strickkunst. Nach dem Mittagessen wandern wir zu den archäologischen Stätten, die sich auf den Hügeln der Insel befinden. Am Nachmittag gegen 16 Uhr kehren wir nach Puno zurück. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel in Puno.

15. Tag – Puno – Cuzco

Ganztägige Busfahrt über das Altiplano, dem Hochland Perus, nach Cuzco, gelegen auf einer Höhe von 3300m. Der Bus Inkaexpress o.ä. macht mehrere Stopps mit Besichtigungen auf dem Weg. Mittagessen (Buffet) ist inkludiert. Dauer der Fahrt ca. 10 Stunden. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel in Cuzco.

16. Tag – Cuzco

Vormittag Rundgang durch die Stadt und Ausflug zu den Inkaruinen in der näheren Umgebung. Der Höhepunkt ist sicher Sacsayhuaman, mit seinen prachtvollen und wuchtigen Inkamauern. Cuzco ist aber auch eine der schönsten Kolonialstädte Südamerikas mit vielen beeindruckenden Kirchen und Plätzen. Nachmittag zur freien Verfügung.

 17. Tag – Cuzco – Hl. Tal – Aguas Calientes

Ausflug ins Heilige Tal der Inka. Wir besuchen den Indiomarkt von Pisac. Danach fahren wir nach Urubamba, wo wir in einem lokalen Ausflugsgasthof zu Mittag essen und das bei den Einheimischen sehr beliebte Chicha (Maisbier) probieren können. Weiterfahrt nach Ollantaytambo, wo wir einen großen Komplex von Inkaruinen besichtigen. Danach Fahrt mit dem Zug von Ollantaytambo nach Aguas Calientes. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

 18. Tag – Machu Picchu – Cuzco

Heute besichtigen wir die sagenumwobene Inkastätte Machu Picchu, die 1914 vom Engländer Hiram Bingham entdeckt wurde. Wir fahren mit dem Bus hinauf zur Ausgrabungsstätte, die wohl das beeindruckendste Vermächtnis der Inka darstellt. Am Nachmittag fahren wir mit dem Bus zurück nach Aguas Calientes und von dort weiter mit dem Zug zurück nach Cuzco. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

19. Tag – Cuzco

Tag zur freien Verfügung. Gelegenheit zum Einkaufen und zum Entdecken der vielen Inkastätten und des bunten Treibens der Indios in Cuzco. Übernachtung im Hotel in Cuzco.

 20. Tag – Abflug Cuzco

Transfer zum Flughafen in Cuzco und Flug nach Lima. Weiterflug nach Europa. Flugzeiten je nach Fluglinie. Wir verbringen die Nacht im Flugzeug.

 21. Tag – Ankunft Wien

Ankunft in Wien. Andere Zielflughäfen auf Anfrage.

Bolivien, Atacamawüste & Peru

ab

 3.990,00

Preis pro Person gültig bis 31.12.2020

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Flüge laut Programm in Economy-Class inkl. 20 kg Freigepäck und Bordverpflegung; Flughafengebühren und Kerosinzuschlag sowie österr. Flugabgabe
  • Übernachtung in guten 3*** Hotels mit Frühstück
  • 3-tägige Tour mit 4WD (Kleingruppe) zum Salar de Uyuni und in die Atacamawüste inkl. Verpflegung, Übernachtung in einfachen Unterkünften in Mehrbettzimmern mit Gemeinschaftsbad und lokaler englischsprachiger Führung
  • 2-tägiger Ausflug am Titicacasee mit Verpflegung und Übernachtung in Amantani in einfachen Zimmern bei einheimischen Familien
  • Transfers und Besichtigungen laut Programm
  • Örtliche, englischsprechende Reiseleitungen

Nicht im Preis inkludiert:

  • Flughafengebühren, die in Peru zu entrichten sind (für den Inlandsflug US$ 6)
  • Mittagessen, Abendessen (außer wo im Programm angeführt)
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Versicherung – wir empfehlen den Abschluss eines Komplettschutzes der Europäischen Reiseversicherung: https://www.elmundo.at/reiseversicherung/
  • Alle im Programm nicht angeführten Leistungen

DIE FLUGTAGE UND FLUGZEITEN BZW. DIE IM PROGRAMM AUFGEFÜHRTEN LEISTUNGEN KÖNNEN SICH AUS GRÜNDEN, DIE NICHT IN UNSEREM EINFLUSS LIEGEN, ÄNDERN (z.B. FLUGPLANÄNDERUNGEN, ÄNDERUNG DER ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE ETC.)
Es gelten die Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter von Pauschalreisen im Sinne des Pauschalreisegesetzes, Fassung vom 01.07.2018
Preisstand Oktober 2019 – Irrtümer vorbehalten