LANGTANG TREKKING

Rundreise ab 2 Personen mit täglichem Reiseantritt (bzw. auch für Einzelreisende mit Aufpreis) – individuell abänderbar

TAMANG HERITAGE TRAIL – Langtang – Gosainkunda – Helambu

Der Tamang Heritage Trail ist viel weniger begangen als der Annapurna Rundwanderweg und Sie sind noch weitgehend ohne Straßen unterwegs. Die Ausblicke auf die Himalaya Gipfeln sind unvergesslich schön und die Menschen sind freundlich und interessant. Die Bevölkerung des Langtang Tales sind Tibeter, die aus Tibet flüchteten. Sie haben ihre echte tibetische Kultur bewahrt und die Dörfer ringsum sind im tibetischen Stil erbaut. Sie können hier auch einige interessante Klöster besichtigen.

Programmvorschlag:

1. Tag – Abflug von Wien 

Abflug von Wien. Andere Abflughäfen auf Anfrage.Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie. Wir verbringen die Nacht im Flugzeug.

2. Tag – Ankunft in Kathmandu

Willkommen in Kathmandu. Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Abend besprechen wir die Tour. Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

3. Tag – Kathmandu – Syabrubesi 1467m

Fahrt von Kathmandu über Trishuli (Nuwakot) nach Syabrubesi 1467m. Dauer der Fahrt ca. 8 Std. Sie fahren von Kathmandu Richtung Norden durch malerisches Vorgebirge mit unglaublichen Ausblicken auf den Ganesh Himal entlang des Flusses Trishuli vorbei an Terrassen und grünen Hügeln. (F/M/A)

4. Tag – Syabrubesi – Gatlang 2238m – Gehzeit ca. 6 Std.

Trek von Syabrubesi über Goljung nach Gatlang 2238m. In Goljung bzw. Gatlang erleben wir eine sehr schöne kulturelle Vorführung. Gatlang ist eine Tamang Siedlung und liegt hoch oben auf einem Hügel mit Terrassenfeldern. Gelegenheit das Tamang Kloster und den Parvatikunda See in Gatlang zu besuchen. (F/M/A)

5. Tag – Gatlang – Tatopani 2607m – Gehzeit ca. 3 Std.

Trek von Gatlang nach Tatopani 2607m. Auf dem Weg genießen Sie die herrlichen Aussichten auf das Langtang Tal und dem Ganesh Himal. Tatopani bedeutet „heißes Wasser“ und hat ein Thermalbad, wo Sie ein Bad in den heißen Quellen nehmen können. (F/M/A)

6. Tag- Tatopani – Thuman 2338m – Gehzeit ca. 5 Std.

Trek von Tatopani über Nagthali 3165m und Bimthang nach Thuman 2338m. Auf dem Weg können Sie auf Affen und Hirsche treffen. Von Nagthali haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf den Langtang, Kerung und Ganesh Himal. Weiters gibt es in Nagthali ein Meditationszentrum für die lokalen Mönche und Priester. Das Dorf Thuman ist beliebt für seine schamanische Tradition und der schönen Aussicht auf den Langtang. (F/M/A)

 7. Tag- Thuman – Briddim 2229m – Gehzeit ca. 7 Std.

Trek von Thuman über Lingling bis 2229m. Heute kann man das Dorfleben von Briddim bei einer Aufführung der Tibetischen Burman Tamang Kultur erleben. Briddim ist ein tibetisches – buddhistisches Dorf am Fuße des Langtang Himal. Rund 43 Häuser sind in Z – Form angeordnet. Die meisten Häuser sind aus Stein gebaut und haben Strohdächer. (F/M/A)

8. Tag – Briddim – Lama Hotel 2470m – Gehzeit ca. 6 Std.

Trek von Briddim zum Lama Hotel 2470m. Auf dem Weg können Sie die lokale Lebensweise und Kultur kennenlernen und mit den Einheimischen Kontakt aufnehmen. Die Ansiedlung von Lama Hotel befindet sich am Ufer des Langtang – Flusses und ist umgeben von üppigen Wäldern und Bergen. (F/M/A):

9. Tag – Lama Hotel – Langtang 3430m – Gehzeit ca. 5 Std.

Trek von Lama Hotel nach Langtang 3430m. Unterwegs treffen Sie auf weitere Tibetische Siedlungen und haben die schönsten Ausblicke auf den Langtang. (F/M/A)

10. Tag – Langtang – Kyanjing Gompa 3870m – Gehzeit ca. 3 Std.

Trek von Langtang nach Kyangjin 3870m. Kyangjin ist von den schneebedeckten Bergen des Langtang Massivs umgeben und man sieht weit hinein in das vergletscherte Kyanjing Tal. In der Monsun-Zeit findet man hier verschiedene wilde Himalaya Blumen. (F/M/A)

11. Tag – Kyanjing – Lama Hotel 2470m – Gehzeit ca. 6 Std.

Trek von Kyangjin zum Lama Hotel 2470m. Von Kyangjin geht die Route über den Langtang Khola zum Langtang Dorf und auf den Ghora Tabela. Nach dem Mittagessen setzen Sie den steilen Abstieg zum Lama Hotel fort. (F/M/A)

12. Tag – Lama Hotel – Thulo Syabru 2250 m – Gehzeit ca. 5 Std.

Die Route geht steil hinauf zum Thulo Syabru. Auf dem Weg kann man rote Pandas, Affen und verschiedene Vogelarten sehen. Thulo Syabru ist ein wunderbarer Ort, von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick auf den Ganesh Himal 7110m und auf den Langtang Himal genießen. (F/M/A)

13. Tag – Thulo Syabru – Singompa 3250m – Gehzeit ca. 5 Std.

Zuerst führt der Weg von Thulo Syabru nach Foprang Danda 3200m und danach erfolgt ein steiler Aufstieg nach Dursagang 2660m mit herrlichen Ausblicken auf den Langtang Himal, Ganesh Himal, Hemlock und auf die Tibetischen Berge. Nun wird der Weg flacher und wir erreichen Singompa, wo sich auch ein buddhistisches Kloster befindet. Singgompa bietet phantastische Panoramablicke, berauschende Natur und eine Käserei für Yak-Milch. Der hier hergestellte Käse gilt als einer der besten in Nepal. (F/M/A)

14. Tag – Singompa – Gosaikunda 4300m – Gehzeit ca. 5 Std.

Der erste Teil der Strecke geht stetig hinauf bis Laurebinayak. Danach folgt ein steiler Aufstieg bis nach Gosaikundal mit atemberaubenden Blick auf den Manaslu, Ganesh Himal, den Tibetischen Himalayabergen und dem Langtang Lirung. An einem klaren Tag kann man sogar den Annapurna sehen. Sie passieren ein paar Hütten auf der Hochweide Laurebinayak, überqueren einen kleinen Grat und genießen die ersten Blicke auf den Heiligen See Gosaikunda. Es gibt dort etwa ein Dutzend Seen im Gosainkunda Becken; die drei wichtigsten sind Saraswatikunda, Bhairabkunda und Gosainkunda. Nach der Legende wurden die Gosainkunda Seen von Shiva geschaffen. (F/M/A)

15. Tag- Gosaikunda – Überquerung Laurebina La Pass 4610m – Ghopte 3430m – Gehzeit ca. 6 Std.

Der Weg von Gosaikunda geht durch rauhes Land, vorbei an vier kleinen Seen hinauf zum Laurebina La Pass auf 4610m, dem höchsten Punkt dieser Wanderung. Wenn wir zurückschauen haben wir wieder die spektakuläre Aussicht auf den Manaslu und den Bergen des Ganesh Himal und dem Langtang Lirung. Steiler Abstieg nach Gopte. (F/M/A)

16. Tag – Gopte – Kutumsango 2470m – Gehzeit ca. 6 bis 7 Std.

Steiler Abstieg durch ein Waldstück. Danach geht der Weg durch ein trockenes Flussbett vorbei an Weiden und Rhododendron Wäldern. Danach geht der Weg hinauf auf den Grad direkt über dem Dorf mit herrlichem Blick auf das Jugal Massiv. Der Weg führt weiter durch das Dorf und durch einen Wald nach Kutumsango. (F/M/A)

17. Tag – Kutumsango – Chisapani 2215m – Gehzeit ca. 5 bis 6 Std.

Das heutige Gehziel Chisapani, ein traditionelles Dorf mit Steinhäusern und engen Gassen in der Helambu Region, ist bekannt für seine Sherpa-Kultur. Hier kann man auch ein Klöster besichtigen. (F/M/A)

18. Tag – Chisapani – Sundarijal – Gehzeit ca. 4 Std. und Fahrt zurück nach Kathmandu.

Heute durchqueren Sie zuerst ein kleines Waldstück. Dann geht der Weg hinunter durch mehrere kleine Dörfer und Siedlungen. Eine steinerne Treppe führt hinunter zum Dorf Sundarijal von wo aus Sie zurück nach Kathmandu fahren. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

19. Tag – Ganztägige Besichtigung von Patan und Bhaktapur

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Reiseleiter im Hotel abgeholt und fahren nach Patan. Besuch des Durbar Square mit all seinen schönen Gebäude und Denkmäler aus dem 16. Jahrhundert. Danach Fahrt nach Bhaktapur und Besichtigung. Rückkehr nach Kathmandu und Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

20. Tag – Kathmandu

Am Vormittag besichtigen Sie Kathmandu. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung. Gelegenheit noch die restlichen Einkäufe zu tätigen. Am Abend werden Sie zu einem Abschiedsessen eingeladen. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

21. Tag – Heimflug

Transfer zum Flughafen entsprechend Ihrer Abflugzeit. Rückflug nach Wien. Andere Flughäfen auf Anfrage. Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie. (F/-/-)

LANGTANG TREKKING

ab

 2.390,00

Aufpreis für Einzelreisende € 300,-

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Flugticket von Wien– Kathmandu – Wien in der Economy Class , Flughafengebühren, Kerosinzuschlag sowie österr. Flugabgabe
  • Flughafentransfers
  • Langtang National Park Permit & TIMS Permit
  • Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im Mittelklassehotel in Kathmandu
  • Fahrt mit Touristenbus nach Syabru und retour von Sundarijal nach Kathmandu (inkl. Transfers in Kathmandu)
  • Englischsprechender Trekkingführer und Träger
  • Verpflegung laut Programm
  • Übernachtungen in Lodges während des Trekkings
  • Ganztägiger Ausflug nach Patan & Bhaktapur inkl. Transport, englischsprechender Führer und Eintritte

Nicht im Preis inkludiert:

  • Visum (erhältlich bei der Einreise um US$ 40; Passbilder erforderlich)
  • Ausreisesteuer zahlbar bei der Ausreise im Flughafen Kathmandu (ca. US$ 25)
  • Versicherungen
  • Alle persönlichen Ausgaben wie Telefonate, Wäscherei, etc.
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Mittagessen und Abendessen in Kathmandu
  • Schlafsack

DIE FLUGTAGE UND FLUGZEITEN BZW. DIE IM PROGRAMM AUFGEFÜHRTEN LEISTUNGEN KÖNNEN SICH AUS GRÜNDEN, DIE NICHT IN UNSEREM EINFLUSS LIEGEN, ÄNDERN (z.B. FLUGPLANÄNDERUNGEN, ÄNDERUNG DER ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE ETC.)
Es gelten die Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter von Pauschalreisen im Sinne des Pauschalreisegesetzes, Fassung vom 01.07.2018
Preisstand Oktober 2019 – Irrtümer vorbehalten