Patagonien und Feuerland

mit Buenos Aires, Iguazu Wasserfälle & Rio

Rundreise ab 2 Personen mit täglichem Reiseantritt (bzw. auch für Einzelreisende mit Aufpreis) – individuell abänderbar

Von Tierra del Fuego, Patagonia bis nach Rio de Janeiro verspricht diese Reise pure Abwechslung. Gestartet wird auf der chilenischen Seite Patagoniens, in Punta Arenas, weiter geht es nach Puerto Natales und anschließend in den Torres del Paine Nationalpark. Dort werden Sie die nächsten 4 Tage verbringen, bevor Sie wieder nach Puerto Natales zurückkehren und dann die Grenze nach Argentinien passieren. Auf argentinischer Seite angekommen, besuchen Sie von El Calafate bzw. auch von El Chalten ausgehend den Nationalpark Los Glaciares mit dem spektakulären Perito Moreno, dem Cerro Torre oder der Laguna de los Tres mit herrlichem Blick auf den Fitzroy. Danach führt Sie die Reise noch weiter in den Süden, nach Ushuaia im Feuerland, wo Sie die Gelegenheit haben den Nationalpark Tierra del Fuego zu besuchen, bevor es für ein paar Tage in die Stadt nach Buenos Aires weitergeht. Das nächste Ziel sind die Iguazu Wasserfälle zwischen Argentinien, Brasilien und Uruguay und zu guter Letzt lernen Sie noch die aufregende Küstenmetropole Rio de Janeiro kennen.

Programmvorschlag:

1. Tag – Abflug Wien

Abflug in Wien. Andere Abflugsorte auf Anfrage. Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie. Wir verbringen die Nacht im Flugzeug.

2. Tag – Ankunft Punta Arenas

Ankunft in Santiago und Weiterflug nach Punta Arenas. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel in Punta Arenas.

3. Tag – Punta Arenas – Puerto Natales

Punta Arenas, die größte Stadt im chilenischen Südpatagonien, befindet sich direkt an der Magellanstraße. Am Vormittag machen Sie eine Rundfahrt durch Punta Arenas. Diese führt Sie in 2 Stunden zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Am Nachmittag, Transfer zur Busstation von Punta Arenas mit Taxi (nicht inkludiert). Abfahrt mit dem Bus um 15 Uhr nach Puerto Natales. Dauer der Busfahrt ca. 3 Stunden. Transfer zur Unterkunft zu Fuß oder mit Taxi (nicht inkludiert). Übernachtung in einer Pension im Zentrum.

4. Tag – Puerto Natales – Torres del Paine Nationalpark

Torres del Paine Nationalpark – 4 Tage Natur- und Wanderprogramm
In der Früh Abfahrt in Puerto Natales mit dem Bus nach Pudeto im Torres del Paine Nationalpark. Ankunft in Pudeto. Sie gehen zur Anlegestelle für den Katamaran in Pudeto (einfach zu finden). Fahrt mit dem Katamaran bis zur Paine Grande Mountain Lodge. Danach Wanderung zum Gletscher Grey und zurück (ca. 7 Std. Tageslicht bis gegen 23 Uhr). Abendessen und Übernachtung in der Lodge Paine Grande mit Bettzeug.

5. Tag – Torres del Paine Nationalpark

Nach dem Frühstück in der Lodge wandern Sie ins Valle Frances (3 1/2 Std.) und danach zurück zum Campamento Italiano und von dort weiter zum Refugio Los Cuernos (3 1/2 Std.). Abendessen und Übernachtung im Refugio Los Cuernos ohne Schlafsackmiete.

6. Tag – Torres del Paine Nationalpark

Nach dem Frühstück in der Lodge wandern Sie zum Refugio Chileno. Die Wanderung dauert etwa 6 Stunden. Abendessen und Übernachtung ohne Schlafsackmiete im Refugio Chileno.

7. Tag – Torres del Paine Nationalpark – Puerto Natales

Heute wandern wir zum absoluten Highlight im Nationalpark, nämlich zum Aussichtspunkt für die Torresspitzen (Mirador). Etwa 2 Std. Gehzeit von der Hütte. Vom Mirador wandern wir wieder zurück zum Refugio Chileno und dann weiter hinunter durch das Ascencio Tal zum Refugio Las Torres (Gehzeit vom Refugio Chileno etwa 2 Stunden). Von dort fahren wir die 7.5 km mit dem Transferbus von der Haltestelle beim Refugio Las Torres. Man kann auch diese Strecke entlang der Straße zu Fuß gehen (ca. 2 Std.). Danach Fahrt mit dem Bus von der Laguna Amarga nach Puerto Natales. Wir nehmen uns ein Taxi oder gehen zu Fuß zu unserer Unterkunft. Übernachtung in einer Pension.

8. Tag – Puerto Natales – El Calafate

Wir gehen zu Fuß oder fahren mit dem Taxi (nicht inkludiert) zur Busstation. Um 8:30 Uhr Abfahrt mit dem Bus Cootra nach El Calafate. Ankunft gegen 13 Uhr. Wir gehen zu Fuß oder fahren mit dem Taxi (nicht inkludiert) zur Unterkunft. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in einer Hosteria.

9. Tag – El Calafate – Los Glaciares Nationalpark

Abholung vom Hotel und Ausflug zum Perito Moreno Gletscher. Das ist einer der spektakulärsten Naturwunder der Welt, der Weltkulturerbe genannt wurde. Wir begeben uns zu einem der faszinierendsten Naturwunder der Welt: Dem Perito Moreno Gletscher der zum Menschheitserbe erhoben worden ist. Von den balkonartigen Aussichtspunkten beobachten wir wie größere und auch kleine Eisbrocken die durch den Druck der Seitenwände vom Gletscher abfallen, in den See fallen, wenige Minuten untertauchen und dann an einer anderen Stelle wieder auftauchen. Rückfahrt nach El Calafate und Übernachtung im Hotel.

10. Tag – El Calafate – El Chalten – Los Glaciares Nationalpark

Wir gehen von der Hosteria zu Fuß zum Busterminal. Busticket nach El Chalten. Abfahrt um 8 Uhr. Ankunft gegen 11 Uhr. Wir gehen zu Fuß zu unserer Unterkunft. Am Nachmittag Wanderung zur Laguna Torre. Von dort hat man einen herrlichen Blick auf den Cerro Torre. Der Aufstieg dauert rund 3 Std. Es besteht die Möglichkeit bis zum Aussichtspunkt Mirodor Maestri aufzusteigen (Dauer ca. 1 Std.). Danach Rückkehr nach El Chalten. Übernachtung in einer Hosteria.

11. Tag – El Chalten – Los Glaciares Nationalpark – El Calafate

Wanderung zur Laguna de los Tres (Base Camp Fitzroy). Von dort hat man einen herrlichen Blick auf den Fitzroy. Der Aufstieg dauert rund 4 Std. Danach Rückkehr nach El Chalten. Am späteren Nachmittag gehen wir zur Busstation. Abfahrt mit dem Bus um 18 Uhr nach El Calafate. Ankunft gegen 21 Uhr. Wir gehen zu Fuß zu unserer Unterkunft. Übernachtung in einer Hosteria.

12. Tag – El Calafate – Ushuaia

Transfer zum Flughafen von El Calafate. Abflug nach Ushuaia. Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Gelegenheit den Nationalpark Tierra del Fuego zu besuchen. Übernachtung im Hotel im Zentrum.

13. Tag – Ushuaia – Buenos Aires

Ausflug auf dem Meer: Wir gehen zu Fuß zum Touristenpier und besteigen unser Schiff. Wir durchqueren die Bucht von Ushuaia und lassen die Hauptstadt von Feuerland hinter uns. Unsere Fahrt geht über den Kanal zur Isla de los Lobos. Rückfahrt nach Ushuaia. Transfer zum Flughafen in Ushuaia und Abflug nach Buenos Aires (Aeroparque). Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel im Zentrum.

14. Tag – Buenos Aires

Am Vormittag Stadtbesichtigung. Abholung vom Hotel um 09 Uhr. Dauer der Tour 3 Stunden. Die Tour endet am Hafen. Gelegenheit noch die Tango Tänzer auf der Straße zu sehen und vielleicht selbst ein Tänzchen zu wagen. Rückkehr zum Hotel mit Taxi (nicht inkludiert). Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel im Zentrum.

15. Tag – Buenos Aires

Tag zur freien Verfügung. Gelegenheit das „Paris des Südens “ auf eigene Faust kennenzulernen. Übernachtung im Hotel im Zentrum.

16. Tag – Buenos Aires – Iguazu

Vormittag frei. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Aeroparque und Abflug nach Iguazu. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel in Foz de Iguazu auf der brasilianischen Seite.

17. Tag – Iguazu

Besuch der argentinischen und der brasilianischen Seite der Wasserfälle. Dauer der Tour ca. 8 Stunden. Übernachtung im Hotel in Foz de Iguazu auf der brasilianischen Seite.

18. Tag – Iguazu – Rio

Vormittag frei. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen von Iguazu und Flug nach Rio de Janeiro. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel an der Copacabana.

19. Tag – Rio

Besichtigung von Rio und Fahrt auf den Zuckerhut. Abfahrt im Hotel um 8 Uhr. Dauer der Tour 4 Std. Der Nachmittag ist frei. Übernachtung im Hotel an der Copacabana.

20. Tag – Rio

Aufenthalt in Rio. Gelegenheit die fantastische Stadt auf eigene Faust kennenzulernen. Übernachtung im Hotel an der Copacabana.

21. Tag – Abflug Rio

Aufenthalt in Rio. Der Vormittag ist zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen von Rio und Abflug nach Europa. Wir verbringen die Nacht im Flugzeug.

22. Tag – Ankunft Wien

Ankunft in Europa und Weiterflug nach Wien. Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie.

Patagonien und Feuerland

ab

 4.990,00

Aufpreis Hochsaison vom 10.12. bis 31.12: € 300,-

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Flüge wie angeführt in Economy Class inklusive Flughafengebühren und Kerosinzuschläge
  • Transfers, Transporte, Touren und Ausflüge laut Programm
  • Übernachtung in Doppelzimmern mit Frühstück in Pensionen und 3*** Hotels (4**** Hotels in Santiago, Buenos Aires und Rio)
  • Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in Refugios mit Schlafsackmiete oder Bettzeug
  • jeweils englischsprachige örtliche Reiseleitung

Nicht im Preis inkludiert:

  • Eintritte in die Nationalparks (vor Ort zahlbar)
  • Führer für die Wanderungen im Torres del Paine Nationalpark
  • Versicherungen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Alle im Programm nicht angeführten Leistungen
Kategorien: , Schlagwort:

DIE FLUGTAGE UND FLUGZEITEN BZW. DIE IM PROGRAMM AUFGEFÜHRTEN LEISTUNGEN KÖNNEN SICH AUS GRÜNDEN, DIE NICHT IN UNSEREM EINFLUSS LIEGEN, ÄNDERN (z.B. FLUGPLANÄNDERUNGEN, ÄNDERUNG DER ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE ETC.)
Es gelten die Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter von Pauschalreisen im Sinne des Pauschalreisegesetzes, Fassung vom 01.07.2018
Preisstand Oktober 2019 – Irrtümer vorbehalten