Skitouren in Georgien mit Uschi Profanter

Termin:  08.02.-16.02.2020

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Swanetien: Das Herz des Kaukasus

Abgelegen im Norden Georgiens, liegt Swanetien, ein Juwel der Natur und ein Paradies für Skitourengeher. Swanetien ist die höchstgelegene, noch bewohnte Region im Kaukasusgebirge und gehört zum UNESCO-Welterbe. Der höchste Berg in Swanetien ist der Sckhara mit seinen 5201m gehört er auch zu den höchsten im Kaukasus. Steht man bei der Unterkunft in Mestia vor der Haustüre, offenbart sich eine grandiose Bergkulisse. Seit je war Swanetien (Svaneti) eine der wenig berührten Gegenden Georgiens. Die abgelegenen Gebirgstäler boten Schutz nicht nur für Menschen. Viele Schätze aus vielen Epochen wurden über die Jahrhunderte in die schwer zugängliche Berggegend gebracht. Auch kulturelle Traditionen haben sich in Swanetien in einer Form und Reichhaltigkeit erhalten, wie sie selbst im traditionsverhafteten Georgien eine Seltenheit ist. Die Georgier gelten als unabhängig, manchen auch als verschlossen, eigensinnig und stur. Doch wer sie kennenlernt, wird eine Herzlichkeit erfahren und Freunde gewinnen. Swanetien ist auf den ersten Blick wie eine Reise in die Vergangenheit. Man findet sich in totaler Abgeschiedenheit wieder, weit ab vom Weltgeschehen. Jahrhundertealte Dörfer schmiegen sich an Bergwände und in Täler. Unbehelligt von technischen Errungenschaften gehen die Bauern und Hirten ihrer Arbeit nach.

 

Reiseprogramm:

1. Tag – Flug von Wien nach Kutaisi

Abflugzeit und evtl. Umsteigepunkte je nach Fluglinie. Andere Abflugorte auf Anfrage.

2. Tag – Transfer nach Mestia und Erkundung des Skigebiets von Hatsvali

Autofahrt nach Mestia (ca. 6 Stunden) zu unserem Guesthouse, nach einem gemütlichen Frühstück erkunden wir das Skigebiet und das freie Gelände in Hatsvali. Genussvoll schwingen wir uns im Georgischen Schnee ein. Gemeinsam spazieren wir am Abend nach Mestia zum Essen und genießen die traditionellen Köstlichkeiten.

3. Tag – Skitour zu den Kuruldi-Seen

Frühmorgens Skitour zu den Kuruldi-Seen unterhalb der Uschba – ein überwältigender Ausblick. Übernachtung und Abendessen in Mestia im Guesthouse.

4. Tag – Skitour auf den Gul-Pass 2925m oder den Dezil 2577m

Frühmorgens Fahrt nach Mazeri ca. 1 Stunde, danach Skitour auf den Gul-Pass 2925m oder den Dezil 2577m, je nach Schneeverhältnissen. Übernachtung und Abendessen im Guesthouse.

5. Tag – Freeriden & Skitour und Abfahrt nach Adischi

Fahrt zur Tetnuldi-Bahn, tagsüber Freeriden, nachmittags Skitour und Abfahrt nach Adischi. Übernachtung in Adischi im Guesthouse.

6. Tag – Skitour auf den Lagilda 3001m

Skitour auf den Lagilda 3001m und Übernachtung in Adischi im Guesthouse.

7. Tag – Skitour auf den Tümbashar 3166m

Skitour auf den Tümbashar 3166m. Fahrt nach Mestia und Übernachtung im Guesthouse.

8. Tag – Transfer nach Kutaisi und Rückflug nach Wien

Abfahrt nach Kutaisi und Rückflug nach Wien. Umsteigepunkte je nach Fluglinie. Andere Ankunftsorte auf Anfrage.

 

Skitouren in Georgien mit Uschi Profanter

ab

 1.430,00

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Einheimischer Bergführer
  • Österreichische Reisebegleitung durch Uschi Profanter
  • Transfer vom Flughafen Kutaisi nach Mestia und zurück
  • 6 Übernachtungen im Guesthouse mit Frühstück
  • Transfers zu den Ausgangspunkten für unsere Skitouren bzw. den Liften und zurück
  • Liftbenützung nach Programm (Skipass Hatsvali und Tetnuldi)
  • Lunchpaket

Nicht im Preis inkludiert:

  • Flug ab Wien-Kutaisi ca. 350€ + Ski Transport
  • Abendessen (ca. 10€ pro Essen)
  • Trinkgelder
  • Getränke
  • Reiseversicherung

DIE FLUGTAGE UND FLUGZEITEN BZW. DIE IM PROGRAMM AUFGEFÜHRTEN LEISTUNGEN KÖNNEN SICH AUS GRÜNDEN, DIE NICHT IN UNSEREM EINFLUSS LIEGEN, ÄNDERN (z.B. FLUGPLANÄNDERUNGEN, ÄNDERUNG DER ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE ETC.)
Es gelten die Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter von Pauschalreisen im Sinne des Pauschalreisegesetzes, Fassung vom 01.07.2018
Preisstand Oktober 2019 – Irrtümer vorbehalten