Rundreise Sri Lanka

Rundreise ab 2 Personen mit täglichem Reiseantritt (bzw. auch für Einzelreisende mit Aufpreis) – individuell abänderbar

Entdecken Sie auf dieser 13-tägigen Reise durch Sri Lanka die vielfältige Landschaft und genießen Sie all die verschiedenen Eindrücke dieses Landes. Den ersten Tag verbringen Sie in Negombo, nördlich der Hauptstadt Colombo, sowie im Fischerdorf Lellama und in Anuradhapura. Weiter geht es in die Hafenstadt Trincomalee an der Nordostküste Sri Lankas und von dort nach Habarana und danach weiter nach Kandy. Zu guter Letzt führt Sie Ihre Reise zum Strand in Beruwela oder Waskaduwa, um die letzten Tage entspannt ausklingen zu lassen.

Programmvorschlag:

1. Tag – ABFLUG

Abflug von Wien. Andere Flughäfen auf Anfrage. Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie. Ankunft am Flughafen von Colombo. Nach der Pass- und Gepäckskontrolle Empfang durch unseren lokalen Reiseleiter und Transfer zum Hotel in Negombo. Übernachtung im Hotel.

2. Tag – NEGOMBO 

Nach dem Frühstück machen Sie eine Stadtrundfahrt durch Negombo, bei der Sie viele Attraktionen  kennenlernen können. Auf dem Programm steht z.B. das Fischerdorf, bei den Einheimischen auch als Lellama bekannt. Der große Fischmarkt im Freien ist der zweitgrößte des Landes. Sie werden hunderte Fischer mit ihren Booten beobachten können. Beobachten Sie, wie Großhändler und Gastronomen Preise aushandeln und erleben Sie auch die Verladung von den Fischen, welche weltweit exportiert werden.  Rückkehr ins Hotel zur Übernachtung.

3. Tag – NEGOMBO – CHILAW – ANURADHAPURA

Nach dem Frühstück beginnen wir mit der Fahrt nach Anuradhapura. Unterwegs besichtigen wir den berühmten Munneshwaram Hindutempel, ein wichtiger regionaler hinduistischer Tempelkomplex in Sri Lanka. Der Tempel ist einer von fünf alten Tempeln (Ishwarams), die Shiva gewidmet sind. Später besuchen Sie das alte Königreich Yapahuwa (5 € pro Person). Dieses war die singhalesische Hauptstadt zwischen 1272 und 1284 und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Check-In im Hotel.

4. Tag – ANURADHAPURA 

Nach dem Frühstück setzten wir unsere Fahrt nach Anuradhapura fort.  Möglichkeit zum Besuch der Mihintale (5 € pro Person)- der Wiege des Buddhismus in Sri Lanka.  Am Abend können Sie eine Stadtrundfahrt in Anuradhapura (24 € pro Person) inklusive der acht großen Verehrungsstätten, die auch als „Atamasthana“ bekannt sind, genießen. Die Ausgrabungen in Anuradhapura deuten auf eine frühgeschichtliche Besiedlung der Menschen hin. Außerdem erhalten Sie die Gelegenheit, den Pappelfeigenbaum Jaya Sri Maha Bodhi (5 € pro Person) zu bestaunen. Es wird erzählt, dass einer der Zweige vom historischen Bodhi-Baum Sri Maha Bodhi von Indien stammt. Übernachtung im Hotel.

5. Tag – ANURADHAPURA – SIGIRIYA

Nach dem Frühstück brechen wir auf nach Sigiriya. Auf dem Weg haben Sie die Gelegenheit die Aukana Buddha Stutue (5€ pro Person), eine 12 m hohe Stature aus dem 5. Jahrhundert vor Christus zu besuchen. Am Abend haben Sie die Gelegenheit die Sigiriya Rock Festung, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehört (29€ pro Person) zu besteigen. Diese wurde auf einem Monolith erbaut, auch bekannt als Löwenfelsen. Dieser stammt aus dem 5. Jahrhundert und ist 180 Meter hoch. Genießen Sie später eine Dorftour (EURO 15,00 pro Person) inklusive Bullock Cart & Catamaran Fahrten.

6. Tag – HABARANA – DAMBULLA – MATALE – KANDY

Besuchen Sie nach dem Frühstück das Dambulla Economic Center, das größte Wirtschaftszentrum in Sri Lanka. Später besichtigen wir den Goldenen Höhlentempel von Dambulla (UNESCO-Weltkulturerbe 10,00 € Person). Der Höhlentempel ist über 2000 Quadratmeter groß, die Wände und Decken sind mit Mustern und Formen verziert und der Tempel beherbergt 150 goldene Statuen. Später besuchen Sie Nalanda Gedige und den Gewürzgarten Matale. Hier lernen Sie Sri Lankas Gewürze kennen. Sie können auch einen kurzen Spaziergang auf der Knuckles Range machen. Danach fahren Sie über Raththota weiter nach Mahiyanaganaya. Sie werden eine wunderschöne Landschaft während der Fahrt bestauen können.  Ankunft in Mahiyanaganaya und Check in im Hotel.

7. Tag – MAHIYANGANAYA – KANDY:

Nach dem Frühstück besuchen wir  Dambana und das Vedha Dorf  (5 € pro Person). Hier leben die Ureinwohner von Sri Lanka. Sie haben die Gelegenheit ein Museum zu besuchen, um mehr über ihre Geschichte zu erfahren. Später geht es weiter nach Kandy (UNESCO Weltkulturerbe). Nach der Ankunft erwartet Sie eine kurze Stadttour durch Kandy. Übernachtung im Hotel.

8. Tag – KANDY 

Am Morgen nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit folgendes zu besichtigen:

  • Besuch des Zahntempels (10 € pro Person): Überlieferungen zufolge wird hier der linke Eckzahn des historischen Buddhas als Reliquie aufbewahrt. Dieser Tempel gilt als der wertvollste Besitz Sri Lankas. Um 10 Uhr können Sie die Dalada Pooja Zeremonie miterleben.
  • Besuch des königlichen Botanischen Gartens in Peradeniya ( 10,00 € pro Person) Dieser ist Sri Lankas größter Garten und ist 60 Hektar groß. Schlendern Sie danach durch die Avenue of Royal Palms.
  • Besuch des Soldatenfriedhofes: Dies ist ein britischer Militärfriedhof für Soldaten aus Großbritannien, die während des Zweiten Weltkrieges getötet wurden.
  • Am Abend (17-18 Uhr) erleben Sie eine Tanzshow (5 € pro Person). Es erwarten Sie Schlagzeuger, Feuertänzer und vieles mehr.

Übernachtung im Hotel.

9. Tag – KANDY – NUWARA ELIYA – HAPUTALE

Nach dem Frühstück fahren Sie über Bandarawela nach Haputale. Unterwegs sehen Sie Teeplantagen und besuchen eine Teefabrik, um herauszufinden, wie Teeblätter verarbeitet und hergestellt werden. Später besuchen Sie Nuwara Eliya, das als „Little England“ bezeichnet wird. Wir besichtigen die Stadt inklusive Obst- und Gemüsemarkt.  Ankunft in Haptutale und Übernachtung im Hotel.

10. Tag –HAPUTALE

Nach dem Frühstück  brechen wir auf nach Lipton Seat. Sie werden von der Umgebung begeistert sein, denn Sie werden viele Teeplantagen auf dem Weg sehen. Falls Interesse besteht, können Sie den Zug von Haputale nach Ella nehmen (Normales Ticket kostet etwa 2.00 € pro Person). Rückfahrt zum Hotel in Haputale mit einem öffentlichen Bus oder Fahrer, der Sie bei der Ella Station erwartet. Übernachtung im Hotel.

11. Tag – HAPUTALE – ELLA – UDAWALAWE

Nach dem Frühstück fahren Sie über Ella Town nach Udawalawe. Danach können Sie eine Wanderung auf dem Adam’s Peak genießen. Ankunft in Udawalawe. Später Besuch des Elefanten-Waisenhauses (5,00 € pro Person), um die große Fütterung um 09.00 Uhr mitzuerleben. Es ist ein vorübergehendes Zuhause für gerettete, verwaiste junge Elefanten. Die Elefanten werden in ihren ersten Jahren gefüttert und gepflegt und nach einer Zeit in die Wildnis des Udawalawe Nationalparks entlassen. Um 15.00 Uhr Eintritt in den Udawalawe Nationalpark (40,00 € pro Person) bis 18.00 Uhr. Sie werden mit einem Jeep den Nationalpark erleben. Udawalawe ist ein wichtiger Lebensraum für Elefanten, es wird angenommen, dass 250 Tiere dauerhaft dort leben. Einchecken ins Hotel für die Übernachtung.

12. Tag- UDAWALAWE – GALLE – HIKKADUWA

Nach dem Frühstück fahren Sie über Galle nach Hikkaduwa. Unterwegs Besuch der Galle Dutch Festung https://en.wikipedia.org/wiki/Galle_Fort (UNESCO-Weltkulturerbe). Obwohl das Fort Galle als niederländisches Fort bekannt ist, wurde der Bau der Festung von Portugiesen begonnen. Tatsächlich gilt Galle als der Ort, an dem Portugiesen 1505 erstmals nach Sri Lanka kamen. Der berühmte Portugiese „Lorenzo de Almeida“ konnte eine enge Beziehung zum sri-lankischen König Dharmaparakramabahu herstellen und erhielt seinen Segen, ein Lager zu bauen, welches der Sicherheit Sri Lankas diente.

Später besuchen Sie die Moonstone Gem Mines in Meetiyagoda – einer mehr als 2.500 Jahre alten Bergbauindustrie. Sri Lanka ist seit der Antike als Ratna Deepa bekannt, die „Insel der Edelsteine“. Später besuchen Sie die Sea Turtle Hatchery (5,00 € pro Person) in Kosgoda (http://www.kosgodaseaturtle.org/index.php/sea-turtles/).  Hier lassen die Schildkröten ihre Eier am Strand zurück, gut geschützt vor Raubtieren und Menschen, bis sie geschlüpft sind. Sie können 5 Arten von Schildkröten sehen, die an unsere Strände kommen, um ihre Eier abzulegen. Ankunft in Hikkaduwa und Übernachtung.

13. Tag -HIKKADUWA – COLOMBO

Nehmen Sie den Zug vom Bahnhof Hikkaduwa (Normales Ticket ca. 2,00 € pro Person) nach Colombo (ca. 3 Stunden Fahrtzeit). Unser Fahrer wartet bei der Fort Station auf Sie und anschließend erleben Sie eine Colombo Stadtrundfahrt inklusive dem Hafen, dem größten und belebtesten in Sri Lanka.  Auch das Niederländische Museum, das die Geschichte der niederländischen Kolonialherrschaft in Sri Lanka erzählt, der Uhrturm (früher Leuchtturm), das alte Parlament und die Wolvendaalkirche stehen auf dem Programm.  Die Wolvendaalkirche ist eines der wichtigsten Gebäude der niederländischen Kolonialzeit in Sri Lanka und eine der ältesten protestantischen Kirchen, die noch heute in Betrieb ist. Einchecken ins Hotel und Übernachtung im Hotel.

14. Tag -Heimflug

Fahrt zum Flughafen für den Abflug nach Wien. Andere Flughäfen auf Anfrage. Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie.

Rundreise Sri Lanka

ab

 1.490,00

Im Preis inkludierte Leistungen:

  • Flüge ab/bis Wien
  • Unterbringung in Gästehäusern & 1-Sterne-Hotels für 13 Nächte (14 Tage) im Doppelzimmer, wenn nicht möglich: ähnlichen Unterkunftskategorie
  • Verpflegung auf Bed & Breakfast Basis
  • Alle Transfers inklusive An- und Abreise im klimatisierten Fahrzeug mit englischsprachigem Fahrer und Reiseleiter.
  • Tour laut Programm
  • Steuern

Check-in Zeit bei Hotels: 13.00 Uhr und Check-out Zeit: vor 12.00 Uhr
Das Fahrzeug und der Fahrer stehen von 7.00 bis 19.00 Uhr zur Verfügung. Mit Ausnahme von den Transfers zum Flughafen sind keine Nachtfahrten inkludiert.

Nicht im Preis inkludiert:

  • Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten (Preise im Programm angeführt)
  • Zusätzliche Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Telefonate, Wäsche
  • Flug- und Reiseversicherung
  • Alle Kosten, die sich aus unvorhergesehenen Umständen wie Flugverspätung / Stornierung / Erhöhung des Flugpreises/ Streiks oder anderen Naturkatastrophen ergeben
Kategorien: , Schlagwort:

DIE FLUGTAGE UND FLUGZEITEN BZW. DIE IM PROGRAMM AUFGEFÜHRTEN LEISTUNGEN KÖNNEN SICH AUS GRÜNDEN, DIE NICHT IN UNSEREM EINFLUSS LIEGEN, ÄNDERN (z.B. FLUGPLANÄNDERUNGEN, ÄNDERUNG DER ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE ETC.)
Es gelten die Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter von Pauschalreisen im Sinne des Pauschalreisegesetzes, Fassung vom 01.07.2018
Preisstand Oktober 2019 – Irrtümer vorbehalten