Taj & the Jungle Journey – Indien

Rundreise ab 2 Personen mit täglichem Reiseantritt (bzw. auch für Einzelreisende mit Aufpreis) – individuell abänderbar

Es gibt wahrscheinlich kein anderes Land auf dem Planeten, das sich seinen Weg auf dieselbe Weise ins Gedächtnis bahnt wie Indien. Noch Jahre später kann man die morgendlichen Rufe der Chai-Wallahs und die Stille der Wüste hören, sowie den Rauch, der sich über den Ganges zieht, und den blass goldenen Sonnenaufgang im Dschungel sehen. Trotz einer Bevölkerung von über einer Milliarde Menschen, 23 verschiedenen Amtssprachen und mehr als drei Millionen Quadratkilometern Land, zieht sich ein roter Faden durch das gesamte Land: Indien überflutet die Sinne aus allen Richtungen. In diesem Land der filigranen Städte und opulenten Paläste zeigt Ihnen diese Tour jahrtausendealte Bräuche und ehrfurchtserregende Orte. Aufgrund der großartigen und unvergleichlichen Destinationen, wird Ihre Entdeckungsreise durch Indien ein pures Erlebnis! Erleben Sie zeitlose Schönheit und folgen Sie dem Ruf des Dschungels!

Beste Reisezeit: Oktober bis März

Beste Zeit zum Fotos machen: April bis Juni

Die Preise gelten von Oktober 2019 bis März 2020 (ausgenommen: 20. Dezember bis 5. Jänner)

Programmvorschlag:

1. Tag – Ankunft in Delhi

Flug ab Wien nach Neu-Delhi. Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie. Andere Abflughäfen auf Anfrage. Unterkunft im Hotel in Neu-Delhi. Der restliche Tag ist zur freien Verfügung. Wenn Sie einen Tag früher anreisen, können Sie eine optionale Tour durch Old- oder New-Delhi mitmachen. (F/-/-)

2. Tag – Flug nach Jabalpur & Fahrt nach Bandavgarh

Nach dem Frühstück, Weiterflug nach Jabalpur – eine kleine Stadt im Herzen Indiens. Bei der Ankunft werden wir von unserem Vertreter empfangen, der uns mit einem Geländewagen zum Bandavgarh Nationalpark bringt. Der Bandavgarh Nationalpark liegt im Norden von Madhya Pradesh und verfügt über offene Graslandschaften sowie Salwälder und bietet die Wahrscheinlichkeit, den Bengaltiger in freier Wildbahn zu sichten. (F/-/A)

3.-4. Tag – Safaris in Bandavgarh

Erkundung des Nationalparks mit offenen Jeeps am Morgen und am Nachmittag. Einst ein privates Jagdgebiet für Maharadschas (Könige), beherbergt das Gebiet mehr als 22 Tierarten und 250 Vogelarten. Wir werden von unserem Chauffeur und einem erfahrenen Naturforscher begleitet und erkunden die unberührten Landschaften in den vier verschiedenen Zonen des riesigen Nationalparks. Vielleicht können wir einige der verschiedenen und auch gefährdeten Tiere Indiens, wie z.B. verschiedene Hirscharten, Gazellen, Antilopen, Faultiere, Leoparden oder den Gaur sichten. Den Abend verbringen wir im Lager/Lodge. (F/M/A)

5. Tag – Fahrt zum Panna Nationalpark

Am Morgen werden wir in den Panna Nationalpark fahren. Ankunft in Panna und Einchecken in einer Lodge. (F/-/A)

6.-7. Tag – Panna Nationalpark

Die Topografie des Panna Nationalparks ist ein prächtiges Mosaik aus Hochebenen, tiefen Schluchten, ausgedehnten Teakwäldern und Savannengrasland. Es umfasst das obere Talgaon-Plateau und das mittlere Hinouta-Plateau und wird vom Ken River gespeist. Wir werden zweimal täglich Jeep-Safaris unternehmen. Die erfahrenen Naturforscher wissen immer über die Tierbewegungen, insbesondere von Tigern und Leoparden, Bescheid und passen die Safaripläne des Tages, unter Berücksichtigung der Gästepräferenzen, darauf an. (F/M/A)

8. Tag – Fahrt nach Khajuraho

Wir fahren morgens nach Khajuraho. Die Stadt ist bekannt für die Tempeln mit erotischen Darstellungen, die auch zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Vor allem die westliche Tempelgruppe enthält einige atemberaubende Skulpturen, die zusammen eine der besten Tempelkunstwerke der Welt bilden. Am Nachmittag besuchen wir die Haupttempel der Ostgruppe. Diese Tempel sind bescheidener und weniger verziert als die westlichen Tempel, ihr Baustil spiegelt die Einfachheit des Jainismus wider. Nachmittagspause, um traditionellen indischen Tee mit Chai Masala zu genießen und Zeit zur freien Verfügung, um durch die Stadt zu spazieren, nachzudenken oder im östlichen Tempelkomplex zu meditieren. (F/-/A)

Optional: Wenn es die Zeit erlaubt, kehren wir zurück in den westlichen Tempelkomplex, um eine Live-Licht- und Klangshow zu erleben.

9. Tag – Fahrt nach Jhansi – Agra

Nach dem Frühstück steigen wir in unser Auto und fahren für eine 3-stündige Fahrt nach Jhansi – eine Stadt, die für ihre Königin bekannt ist, die im ersten indischen Unabhängigkeitskrieg um 1857 gegen die Briten rebellierte. Nach der Ankunft in Jhansi werden wir zum Bahnhof gebracht und dann mit dem Zug nach Agra – die Stadt des Taj Mahals – fahren. Bei der Ankunft in Agra werden wir im Hotel einchecken und den Rest des Tages in Ruhe verbringen. (F/-/A)

10. Tag – Agra – Fahrt nach Ranthambore (Taj Sonnenaufgang)

Zeitlich bei Sonnenaufgang ist der beste Moment, um das Taj Mahal zu besuchen. Nicht nur, weil das frühe Morgenlicht die Kuppel des Tempels in eine weiche, goldene Farbe verwandelt, sondern weil dies auch die Zeit, mit der geringsten Anzahl an Besuchern ist. Später erkunden wir die Straßen und besuchen das majestätische Red Fort. Von Agra aus, beginnen wir die Reise in Richtung des letzten Tigerreservats, im südlichen Teil von Rajasthan. Der Ranthambore Nationalpark ist die Heimat der Tiger und der Dschungelkatzen. Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

11.- 12. Tag – Ranthambore Nationalpark

Safari-Tour durch den Ranthambore Nationalpark. Während die legendären Großkatzen die größte Attraktion des Parks sind, leben hier noch viele weitere Tiere, wie Hyänen, Faultiere, Leoparden und Sumpfkrokodile sowie zahlreiche Vogelarten. Zusätzlich werden wir auch eine Vielzahl an alten Tempeln und Gräbern sowie die Festung Ranthambore Fort besichtigen. 2 Safaris pro Tag (morgens und abends). Übernachtung im Hotel. (F/M/A)

13. Tag – Zug nach Delhi & Heimflug

Nach dem Frühstück nehmen wir einen Zug nach Delhi und fahren zum Hotel, wo wir uns umziehen und waschen können. Im Hotel wird es ein Abschieds-Dinner geben und im Anschluss werden wir zum Flughafen gebracht, um den Rückflug anzutreten. Wir verbringen die Nacht im Flugzeug. Umsteigepunkte und Flugzeiten je nach Fluglinie. Ankunft in Wien. Andere Flughäfen auf Anfrage. (F/-/A)

Taj & the Jungle Journey – Indien

ab

Kategorien: , Schlagwort:

DIE FLUGTAGE UND FLUGZEITEN BZW. DIE IM PROGRAMM AUFGEFÜHRTEN LEISTUNGEN KÖNNEN SICH AUS GRÜNDEN, DIE NICHT IN UNSEREM EINFLUSS LIEGEN, ÄNDERN (z.B. FLUGPLANÄNDERUNGEN, ÄNDERUNG DER ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE ETC.)
Es gelten die Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter von Pauschalreisen im Sinne des Pauschalreisegesetzes, Fassung vom 01.07.2018
Preisstand Oktober 2019 – Irrtümer vorbehalten