Trekking und Mountainbiken über den Himalaya und Stok Kangri mit Jacob Zurl

Termin: zwischen Juni & August 2020

Begib dich mit Extremradsportler Jacob Zurl auf die faszinierende Reise über den Himalaya. Auf dich wartet ein perfekt organisiertes 20-tägiges Abenteuer, bei dem du von Manali nach Leh über das höchste Gebirge der Welt radelst. Dabei überquerst du die höchstbefahrbaren Pässe der Welt, wirst Zeuge unglaublicher Naturgewalten und erfährst die Höhe hautnah. Perfekt akklimatisiert wartet anschließend die Besteigung des Stok Kangri (6.153m) auf dich.

Reiseprogramm:

1. Tag – Flug

Flug ab Wien oder München nach Delhi. Transfer zum Hotel in Delhi.

2. Tag – Delhi – Manali

Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Shatabdi Zug (mit Klimaanlage und Pullmannsitzen) nach Chandigarth. Abfahrt um 07.00 Uhr in Delhi, Ankunft in Chandigarth um ca. 10.30 Uhr. Danach Transfer mit Kleinbus nach Manali. Fahrtdauer ca. 7 Stunden. Übernachtung im Hotel in Manali.

3. Tag – Manali

Akklimatisierung in und um Manali. Wir machen Ausflüge mit dem MTB – u.a. zu den heißen Quellen von Vashisht – und besichtigen Manali. Übernachtung im Hotel in Manali.

4.-11. Tag – Manali – Leh

MTB Tour von Manali nach Leh (8Tage). Wir überqueren u.a. die Pässe Rothang La (3980m), Baralacha La (4980m), Lachulung La (5065m) und Taglang La (5379m).

12. Tag – Leh

Rasttag in Leh. Besichtigung der nahegelegenen Sehenswürdigkeiten: die Tempel von Hemis, die Felsenkloster von Thikse und Chemre sowie die Dörfer Matho und Stok. Übernachtung in Leh.

13. Tag – Leh – Khardung La

Exkursion mit dem MTB zum höchstbefahrbaren Pass der Welt. Wir erklimmen die 42 km zum Pass Khardung La mit 5359m und kehren auf derselben Strecke zurück. Hotel in Leh.

14. Tag – Leh

Rasttag in Leh mit freier Gestaltung.

15. Tag – Leh – Stok

Besteigung Stok Kangri: Einstündige Fahrt von Leh nach Stok mit anschließender Wanderung entlang des Matho Flusses nach Manikarmo 4.600m, wo wir unser Camp errichten. 6 Stunden Gehzeit. Zeltübernachtung.

16. Tag – Mankarmo

Wir wandern zum Base Camp (5.020m) und legen am Weg ein paar Fotostopps ein. Anschließend üben wir den Umgang mit den Steigeisen.

17. Tag – Base Camp – Stok Kangri – Makarmo

Um 2:00 Uhr morgens starten wir die Gipfeletappe. Nach etwa 1.150 Höhenmetern und 7 Stunden Gehzeit erreichen wir den Stok Kangri (6.153 m). Bei gutem Wetter sieht man sogar den K2. Anschließend kehren wir zurück nach Mankarmo. Gehzeit etwa 10 – 12 Stunden. Zeltübernachtung.

18. Tag – Mankarmo – Stok – Leh

Auf gleichen Weg geht es Richtung Stok retour wo ein Jeep uns zurück nach Leh bringt. Nächtigung im Hotel.

19. Tag – Reservetag oder Gipfeltag

Dieser Tag dient als Reservetag für die Stok Kangri Besteigung. Falls wir diesen Tag nicht als Reservetag benötigen, erreichen wir Leh, wie planmäßig im Programm beschrieben, bereits am 17. Tag unserer Reise.

20. Tag – Leh – Delhi

Transfer zum Flughafen in Leh und Flug nach Delhi. Seeghting in Dehi. Transfer zum Hotel in Delhi.

21. Tag – Delhi – Wien od. München

Abflug von Delhi nach Wien oder München.

Die Kombination aus der Besteigung des Stok Kangri (6.153m) und der MTB-Tour auf dem Manali-Leh Highway bietet die optimale Kombination für den ambitionierten Sportler. Auf der achttägigen MTB-Tour wird der Tour-Teilnehmer optimal auf die Besteigung des 6.000ers vorbereitet. Die Zielgruppe dieser Kombination aus dieser Rad- und Trekking-Reise sind Hobbyradsportler mit einem jährlichen Trainingspensum von zumindest 4.000 km. Die täglichen Tagesetappen betragen zwischen 30 und 80 km bei durchschnittlich ca. 500 – 1700 Hm mit einer ungefähren Fahrzeit von 5 Stunden. Möchte ein Teilnehmer eine Radpause einlegen, so besteht die Möglichkeit, in einem Betreuerfahrzeug mitzufahren. Neben dem sportlichen Ereignis erlebst du die örtliche Kultur in Kaschmir und deren Sehenswürdigkeiten, die wir ebenfalls besuchen werden

Trekking und Mountainbiken über den Himalaya und Stok Kangri mit Jacob Zurl

DIE FLUGTAGE UND FLUGZEITEN BZW. DIE IM PROGRAMM AUFGEFÜHRTEN LEISTUNGEN KÖNNEN SICH AUS GRÜNDEN, DIE NICHT IN UNSEREM EINFLUSS LIEGEN, ÄNDERN (z.B. FLUGPLANÄNDERUNGEN, ÄNDERUNG DER ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE ETC.)
Es gelten die Geschäftsbedingungen für Reiseveranstalter von Pauschalreisen im Sinne des Pauschalreisegesetzes, Fassung vom 01.07.2018
Preisstand Oktober 2019 – Irrtümer vorbehalten